Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Beschriftung aussen
Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Türbeschriftung
Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Türbeschriftung
Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Gebäudeübersicht

Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf

Mit dem Einzug der Militärakademie wird der Waffenplatz Reppischtal in Birmensdorf zum Ausbildungszentrum. Der Umbau von drei Gebäuden des Kasernenareals verändert massgeblich Raumatmosphäre, Lichtverhältnisse und Farbgebung der Innenräume, auf die mit einer zeitgemässen Beschriftung eingegangen wird.  
Die Orientierung erfolgt über die Raumnummern, die als grosse Aluminiumziffern direkt auf die Türen appliziert sind. Häufig wechselnde Nutzer und Raumnutzungen verlangen eine hohe Flexibilität. Für die Bezeichnung der aktuellen Nutzungen können Einzelbuchstaben aus eloxiertem Aluminium auf Schienen gefahren werden, die unter oder neben den Ziffern angebracht sind.

Adresse: Kaserne, Birmensdorf
An- und Umbau: 2006
Architektur (Umbau): Giuliani Hönger, Zürich
Produktdesign: Fokusform GmbH, David Weisser, Zürich
Auftrag: Amt für Militär und Zivilschutz/Hochbauamt Kanton Zürich
Projektteam: Natalie Bringolf, Kristin Irion, Megi Zumstein
Fotografie: Walter Mair, Zürich; bivgrafik (Bild 9, 10)

Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Beschriftung
Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Beschriftung
Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Schild
Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Buchstaben
Militärakademie an der ETH Zürich, Birmensdorf, Buchstaben