Fassadenbeschriftung Erker HOUDINI
Kinosaal
Messinglettern
Lounge
Kino 1
Mezzanin

Kino Bar Houdini, Zürich

Die goldene Leuchtschrift schmückt und kennzeichnet Kino und Bar Houdini im Erker der Genossenschaftssiedlung Kalkbreite und verleiht dem ehemaligen Tramdepot einen Hauch Glamour. Die dreidimensionalen Buchstaben ragen am Tag golden aus der Fassade heraus und erzeugen je nach Tageszeit unterschiedliche Licht- und Schattenwirkungen. In der Nacht steht das Spiel mit dem direkten und indirekten Licht der Schrift im Zentrum.
Leuchtende Ziffern markieren die fünf Saaltüren, während die Wegweisungen aus Messing und golden bedruckten Türen die Farbigkeit und Materialität der Architektur aufnehmen.

Adresse: Badenerstrasse 173, 8004 Zürich
Neubau: 2014, Direktauftrag
Architektur Kino Houdini: Staufer & Hasler Architekten, Frauenfeld
Architektur Überbauung Kalkbreite: Müller Sigrist Architekten, Zürich
Auftrag: Neugass Kino AG, Zürich
Projektteam: Flavio Berther, Natalie Bringolf, Kristin Irion, Julia Marti, Guillaume Mojon, Nadine Ochsner, Ramona Tschuppert
Fotografie: Arazebra, Andrea Helbling (Bilder 4, 9); Sandra Walser (1, 2); bivgrafik (3, 5, 6, 8)

Messinglettern Lounge
Blick von oben